Allgemein Genähtes für Minis Nähen

Noch darf ich

28. Mai 2019

Ach es ist so schön, dass ich mich beim Äffchen noch so austoben kann. Beim Zieglein ist das schon echt schwierig. Denn wie ihr wisst, entscheidet sie welcher Stoff zu was vernäht werden soll. Meistens Kleider. Wobei… gestern meinte sie ich soll ihr auch mal wieder ein Shirt nähen.  War aber nur ein kurzer Aufblitz der schnell wieder verflog.  Jedenfalls versuche ich meinen Stil in ihre Kleidung mit einfließen zu lassen. Aber das klappt schon eine ganze Zeit nicht mehr so richtig. Es muss halt am besten immer quietsch bunt sein. Und Kleider Kleider Kleider 🤷‍♀️

Deswegen macht es mir so unheimlich viel Spaß nun auch fürs Äffchen nähen zu können. Denn die kann sich ja noch nicht wehren.. hihi.  Und deswegen kann ich mich bei ihr voll und ganz kreativ entfalten.

Werbung
Und in diesen Blümchenstoff war ich sofort verliebt. Der ist total meins und ich liebe diese Erdtöne. Das Zieglein hat auch ein Outfit daraus bekommen und dieses süße Mini Outfit ist eigentlich nur die Resteverwertung gewesen. Aber es ist einfach so niedlich geworden. Es gehört zu den Lieblingsteilen, die vom Wäscheständer direkt wieder angezogen werden.

Genäht habe ich ihr eine Kleine Maid von Goldkrönchen. Dazu gab es mal wieder eine Pompiia von BeLa – Stoffe & Schnitte aber dieses Mal ohne Rüsche am Hintern. Die Mütze ist aus der aktuellen Anna Zeitschrift. Es ist ein Baby Special das ihr gerade im Handel bekommt. Den floralen- und den Jeansjersey, sowie die schicken Knöpfe und das Schleifchen habe ich von Murmelbuntes … Dort bekommt ihr noch viele andere tolle Stoffe und Mega schönen Tüddelkrams. Den Rostroten Jersey habe ich mal auf dem Stoffmarkt gekauft.

Und wer hat es bemerkt? Ja ich mache mit voller Überzeugung etwas Schleichwerbung. Wer die liebe Franzi von Joume noch nicht kennt, sollte unbedingt mal bei ihr vorbei schauen. Ich folge ihrem Blog schon eine echte Ewigkeit und habe mich schon öfter von ihr inspirieren lassen. 

Und jetzt hat sie vor kurzem einen kleinen Shop eröffnet, in dem sie ihre besonderen Kleidungsstücke an die Welt weitergibt. Begleitet von Märchen und jeder Menge Herzlichkeit. Und ich liebe ja ihre tollen Strickjacken und habe gleich eine fürs Äffchen bestellt. Und sie passt so perfekt zu diesem Outfit. Wie Arsch auf Eimer oder?

Schnitte:
Kleine Maid von Goldkrönchen
Pompiia von BeLa

Stoffe:
Blumen- und Jeansjersey, sowie der Tüddel von Murmelbuntes
Unijersey vom Stoffmarkt

Verlinkt mit Handmade on Tuesday und Kiddikram

Liebe Grüße 
Inga 💕

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply