Genähtes für Minis Nähen

Ziege oder Diva? 

5. Oktober 2018

*Werbung

Auch wenn das Zieglein derzeit eine wirklich äußerst Nervenaufreibende Phase durchläuft, staune ich wirklich jeden Tag über sie. 

Ich habe das Gefühl, als würde jeden Tag ein neuer kleiner Mensch vor mir sitzen. Die kleinen entwickeln sich so schnell, dass ist einfach der Wahnsinn. 

Vor einigen Wochen sitzen wir beide im Auto auf dem Weg zu Oma und Opa und plötzlich fängt dieses gerade mal dreijährige Kind an ein ganzes Lied über den Herbst herunter zu singen. Ich kannte das Lied gar nicht aber seit dem sie es rauf und runter singt habe ich davon einen totalen Ohrwurm …haha

Ich bin so fasziniert davon wie sehr sie alles voller Neugier in sich aufsaugt und uns um die Ohren schmettert. Selbst wenn sie Blödsinn macht oder einfach auch gerade stur und bockig ist und so gar nicht auf ihre Eltern hört, haut sie Dinger raus die dafür sorgen, dass wir uns umdrehen müssen, damit sie uns nicht lachen sieht. 

Das ist dabei tatsächlich die größte Herausforderung… haha… das Grenzen austesten ihrerseits und das Zusammenreißen unsererseits. Und dazwischen irgendwo versucht man dann irgendwie etwas zu erziehen…haha

Naja… ich bin gespannt was mich Morgen erwartet. Jedenfalls ist sie nicht nur eine kleine Ziege, sondern auch noch eine kleine Diva. Denn inzwischen sucht sie sich ihre Klamotten selbst aus. Eigentlich wollte ich aus diesen coolen Colorwheels in Ocker ein Kapuzenkleid nähen. Nöööö… wollte die Diva nicht. Sondern ohne Kapuze und mit Taschen. Denn sie braucht ja einen Ort für die Gummibärchen.

Also gab es daraus ein Happy Sweet Dress. Diesen Schnitt habe ich schon eine ganze Weile auf der Festplatte schlummern, weil ich ihn einfach genial finde. Und trotzdem habe ich ihn jetzt zum ersten Mal genäht.

Einfach weil ich diesen Stoff letztlich perfekt passend fand. 

Dann habe ich überlegt womit ich kombiniere. Wer mir schon länger folgt weiß, das ich zwar schlicht nähe aber total auf Kontraste stehe. Aber harmonieren muss es. Und als ich die mintfarbenen Knit Knit dazu legte, war ich sofort begeistert von dieser Eingebung. 

Anschließend dann doch etwas unsicher, weil…. ist ja doch schon ziemlich krass oder?

Ach… sch….drauf dachte ich mir. Wenn es doof aussieht ziehe ich ihr halt braun dazu an. Als ich dann aber fertig war und es dem Zieglein anzog war ich so froh das ich es genauso gemacht habe. 

Knallen muss es und geilo aussehen. Und das tut es. Und Genau wegen solcher Outfits liebe ich es zu nähen.

Liebt ihr Kontraste genauso wie ich? Oder mögt ihr lieber Ton in Ton? Was auch richtig genial sein kann 😉  

Liebe Grüße

Inga

Schnitt: 

Happy Sweet Dress von Happy Pearl
Leggins von Lybstes
Beanie Love von Schaumzucker

Stoffe:

Bio Jersey ColorWheels von Astrokatze
Bio Knit Knit mint von Albstoffe nach dem Design von Hamburger Liebe gekauft bei Miss Mia

Verlinkt mit Kiddikram , Ich näh Bio und Biostoff Linkparty

Der Stoff wurde mir im Rahmen eines Designnähens zur Verfügung gestellt. Die Meinung ist meine eigene. 

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Ludowica 7. Oktober 2018 at 7:12

    Ich finde die Kombi super! Passt perfekt! Ich liebe Kontraste Kind! Wer soll denn bunt anziehen, wenn nicht die Kleinen…?

    Liebe Grüße Wica

    • Reply inga201182 16. Oktober 2018 at 19:52

      Ja da hast du recht 💕 ich danke dir 😘😘

  • Reply Anni 7. Oktober 2018 at 13:35

    Waaaaahnsinn. Das Kleid ist meeeeega, ich bin schwer schwer schwer verliebt. Auch die Kombi mit der Mütze und den Leggings – DER Hammer!!!! Wunder-wunder-wunderschön. Das Kleid könnte mir glatt auch gefallen, ach, und warum nicht auch die Leggings samt Mütze dazu! Super.

    Auch dein Text dazu ist einfach großartig, ich bin sehr begeistert.

    Viele Grüße
    Anni

    • Reply inga201182 16. Oktober 2018 at 19:54

      Huhu… endlich komme ich mal zum antworten 🙈 ich danke dir von Herzen für deine unglaublich lieben Worte 😍😍 ich freue mich immer nen Kecks wenn andere einen ähnlichen Geschmack wie ich haben… hihi… liebe grüße Inga 💕

    Leave a Reply